Letzte Aktualisierung am 05.11.2018

 

 

Spanien

Spanien 2017

Castillo Onda

Onda ist eine Stadt in der Provinz Castellón in der spanischen autonomomen Region Valencia. Sie liegt etwa 20 Kilometer westlich der Provinzhauptstadt Castellón de la Plana im Bezirk Plana Baja (etwa auf halber Strecke der Straße zwischen Castellón und Segorbe) und zählte am 1. Januar 2016 24.856 überwiegend valencianischsprachige Einwohner.

Die Stadt Onda entstand um die Ruinen eines alten Kastells herum und weist architektonisch noch zahlreiche arabische bzw. maurische Spuren auf, so z.B. das Maurenviertel Almodí. Letzter maurischer Herr der Burg Onda war der Emir Zayyan Ibn Mardanisch, ehe er sich im Jahre 1229 Valencias bemächtigte. Ab 1233 fiel die Region an Aragon, 1238 auch Valencia. Historisch sehenswert sind in Onda aber vor allem auch die aus dem 13. Jahrhundert stammende romanische Kirche des Heiligen Blutes (Iglesia de la Sangre) und die aus dem 18. Jahrhundert stammende Barock-Kirche der Himmelfahrt Marias (Iglesia de la Asunción).Quelle : Wikipedia.org

1933 während des spanischen Bürgerkriegs wurde die Festung durch einen  Luftangriff zerstört. TS

Benicàssim - Onda Castillo - Ribesalbes - Embassament del Sitjar - Benicàssim

Castellon - Villalamur -Ayodar - Castillo Onda - Castillon

Benicàssim - Hotel Intur Orange

Vinaro´s Puerto

Tortosa - Catedral de Santa Maria de Tortosa - Parador de Tortosa

Punta de la Banya - Delta de Ebro

Sant Carles de la Ràpita

Parc Natural de la Serra d'Irta

Castillo de Xivert

Castell de Peníscola

Marina del Este - Benicarlo - Vinaros

Mallaga - Juzcar - La Herradura

Juzcar ist das einzige andalusische Bergdorf in Blau.

Der Hintergrund:

Aus Anlass der Weltpremiere des Films "Die Schlümpfe" am 16. Juni 2011 in Júzcar wurden alle Fassaden des Dorfes blau gefärbt, einschließlich der Kirche und Grabsteine. Bei einer Abstimmung zum Ende des Jahres 2011 wurden die Bewohner gefragt, ob die Häuser weiterhin blau bleiben oder in den weißen Ursprungszustand zurückversetzt werden sollen. 33 Bewohner stimmten dagegen, 141 Bewohner dafür. Damit wird Júzcar blau bleiben und gilt somit als das erste Schlumpfdorf der Welt. Es wurden 40 Tonnen blaue Farbe gekauft, um das gesamte Dorf blau zu streichen. Auch 40 Tonnen weiße Farbe wurden geliefert, aber das Dorf bleibt blau...

La Herradura " San José 2017 " der Schutzheilige von La Herradura - Volksfest 16.03. - 19.03. 2017

Tour Jete - Olivar - Baznar - Mortril

Flamenco Show im La Ventura Almunecar

Tour Mortril - Calahonda - Castell del Ferro - Castillo de Banos - Adra - Almeria

Marina del Este

Lost Places - Nerja - Alte Zuckerrohr Fabrik

Torre del Mare Puerto

Granada - Alhambra

Cueva de Nerja

Torre del Mare Puerto

Almunecar - La Baraca - Nerja - Maro Playa - Marina del Este

Vélez de Benaudalla - Béznar - Albuñuelas

Malaga

Nerja "Balcon de Europa" - La Herradura - Jete - Olivar - Los Bermejales Reservoir - La Herradura